FH1 + FH2

Trainer: Heinrich Beierer

Beginn:         ab Welpenalter
Einstieg:       jederzeit möglich

Mitbringen:

  • Motivation
  • Leckerli (Würstchen, Käse…) 
  • Impfausweis mit gültiger Impfung (Tollwut + nasalem Zwingerhusten)
  • Tierhalterhaftpflichtversicherung

Hunde welche Spaß daran haben mit der Nase zu arbeiten, können schon im Welpenalter
mit dem Training in der Königdisziplin der Fährte, beginnen.

Genau wie bei der IGP Fährte, wird auch hier für die Prüfung eine Spur von einer Person gelegt,
welche auch Gegenstände enthält. Diese sind abhängig von der Prüfungsstufe, genauso wie die 
Schrittzahl der Fährte.

Als Beispiel, eine FH1:

Fremdfährte mit etwa 1200 Schritten, 7 Schenkel, 6 Winkel, 4 Gegenstände, etwa 180 Minuten alt,
Verleitungsfährte, Ausarbeitungszeit 45min