JUNG- UND BEGLEITHUNDEGRUPPE

Trainer: Andreas Vosseler

Beginn:         ab ca. 12 Monaten
Dauer:           bis nach der Begleithundeprüfung
Einstieg:       jederzeit möglich

Mitbringen:

  • Motivation
  • Leckerli (Würstchen, Käse…) und/oder Lieblingsspielzeug
  • Impfausweis mit gültiger Impfung (Tollwut + nasalem Zwingerhusten)
  • Tierhalterhaftpflichtversicherung

Aus dem Welpen ist nun ein Junghund geworden und die Pubertät klopft an. D.h. erlerntes wird in Frage gestellt bzw. ignoriert, die Geschlechtsreife tritt ein und der/die Hundebesitzer:in wird mit seiner/ihrer Geduld auf die Probe gestellt. Hier heißt es durchhalten und vor allem ruhig bleiben.

Die Junghunde dürfen unter unserer Aufsicht in kürzeren Sequenzen miteinander toben, jedoch werden wir hier immer längere Übungseinheiten durchführen. 

Zu den Übungseinheiten gehören:

  • Leinenführigkeit
  • Sitz / Platz Übungen
  • Verkehrstraining im Dorf
  • Impulskontrolle
  • Ablage unter Ablenkung